Veranstaltungen

Jun
20
So
machot časa. wot běłeho k čornemu / zeitschläge. von weiß bis schwarz
Jun 20 um 15:00 – Sep 26 um 18:00
machot časa. wot běłeho k čornemu / zeitschläge. von weiß bis schwarz

20.06.2021 – 26.09.2021

Wustajeńca z rysowankami a grafiskimi łopjenami Maje Nageloweje prezentuje hłownje nowe dźěła jeje wuměłskeho tworjenja. Při tym wobjednawaja wuhlowe rysowanki, raděrowanki kaž tež instalacije filozofiske a towaršnostne temy.

Die Personalausstellung mit Zeichnungen und grafischen Blättern der Künstlerin Maja Nagel präsentiert größtenteils jüngere Werke ihres Schaffens. Dabei berühren Nagels Kohlezeichnungen, Radierungen sowie Installationen philosophische und gesellschaftskritische Themen.

Aug
10
Di
Prózdninski poskitk / Ferienangebot – Kunst im Sorbischen Museum
Aug 10 um 10:00 – 12:00

Prózdninski poskitk: „čorno-běłe wuměłstwo“

čas: maks. 2 hodź.; płaćizna: 3,50 €

Ferienangebot, Kunst: „Schwarz-Weiß-Experimente“

Als Einstieg besichtigen wir die Kunstausstellung, in welcher wir uns mit den Werken der Künstlerin Maja Nagel vertraut machen. Im Anschluß wollen wir mit Schwarz und Weiß experimentieren. Welcher Ausdruck entsteht beim malen?

Zeit: max. 2 Stunden; Kosten: 3,50 €

Aug
12
Do
„Aufbruch in eine neue Welt“: Ferienangebot – Prózdninski poskitk
Aug 12 um 10:00 – 11:30
"Aufbruch in eine neue Welt": Ferienangebot - Prózdninski poskitk

Prózdninski poskitk: Z płachtakom do noweho swěta

Na wšěch kontinentach swěta nańdźeš potomnikow Serbow. W času industrializacije a wotkrywanja swěta pytachu ludźo połni nadźije za zbožom w cuzym kraju. Kotre mysle, žadosće abo problemy jich do cuzby honjachu a kak běchu tam žiwi, zhoniće w tutym wjedźenju. Wšelake swójby a přikłady so předstajeja – wosebje tež dožiwjenja z jězbow, žiwjenske poměry na druhim kóncu swěta a tež, što potomnicy dźensa hišće wo Serbach w Americe abo Awstralskej wědźa.

płaćizna: 3,50 €

Ferienangebot „Aufbruch in eine neue Welt“

Heute leben auf allen Kontinenten der Welt sorbische Nachfahren. In der Zeit der Industrialisierung und der sich öffnenden Welt nutzten viele Menschen voller Hoffnung die Gelegenheit, das Glück zu finden und sich ein neues Leben aufzubauen. Welche Beweggründe, Sehnsüchte und Gedanken sie angetrieben haben wird in der Führung vermittelt. Ferner werden einige Familien und Beispiele vorgestellt, zudem Berichte über die Reise sowie die Lebensumstände fern der alten Heimat. Abschließend wird auf die heutige Sicht der sorbischen Nachfahren in Amerika oder Australien auf ihre Vorfahren eingegangen.

Kosten: 3,50 €

Aug
17
Di
Prózdninski poskitk – Ferienangebot „Sorbische Sagen“
Aug 17 um 10:00 – 12:00
Prózdninski poskitk - Ferienangebot "Sorbische Sagen"

Prózdninski poskitk: Na slědach serbskich bajow 

Tutón program wjedźe najprjedy přez stajnu wustajeńcu, w kotrejž móža šulerjo schowane bajowe figury nadeńć. K tomu předstaja so jednotliwe baje abo bajki. Potom smě kóždy swoju najlubšu figuru molować.

Ferienangebot: Auf den Spuren sorbischer Sagen

Dieses Programm führt durch die Dauerausstellung, in der die Kinder die hier versteckten Sagenfiguren entdecken können. Dazu werden die jeweiligen Sagen und Geschichten vorgestellt. Danach darf jeder seine Lieblingsgestalt malen.

 

Aug
19
Do
„Das slawische Mittelalter“ Ferienangebot – Prózdninski poskitk
Aug 19 um 10:00 – 12:00
"Das slawische Mittelalter" Ferienangebot - Prózdninski poskitk

Milčenjo a słowjanski srjedźowěk

Daloko sahace stawizny wjedu nas do zažneho srjedźowěka – do časa zasydlenja Milčanow a Łužičanow. Kotre žiwjenske poměry knježachu, kak a čehodla twarjachu hrodźišća a što je k tomu wjedło, zo su Serbja dźensa narodna mjeńšina, su stołpy wjedźenja. Wobhladamy sej zawostanki našich słowjanskich prjedownikow a zamyslimy so z praktiskimi přikładami do tuteje časoweje doby. płaćizna: 3,50 €

Das slawische Mittelalter

Die weitreichende Geschichte führt in das frühe Mittelalter – in die Besiedlungszeit der Milzener und Lusizer. Welche Lebensbedingungen herrschten, wie und weshalb wurden Schanzen bzw. Wallanlagen gebaut und wie es dazu kam, dass Sorben heute als Minderheit in Deutschland leben, wird während der Führung geklärt. Mithilfe von Hinterlassenschaften der slawischen Vorfahren und praktischen Beispielen leben wir uns in diese Zeitepoche ein. Kosten: 3,50 €

Aug
24
Di
„Menschen, die Geschichte schrieben“ im Ferienangebot – Prózdninski poskitk
Aug 24 um 10:00 – 11:30
"Menschen, die Geschichte schrieben" im Ferienangebot - Prózdninski poskitk

„Menschen, die Geschichte schrieben“

Wir befassen uns mit Menschen aus verschiedenen Epochen. Dazu zählen unter anderem Johann August Mirtsching, Martin Nowak-Neumann sowie Dr. Maria Grollmuß. Durch die Verflechtung persönlicher Geschichte(n) mit der Weltgeschichte werden ihre Biografien erschlossen. Folglich ist jede Geschichte faszinierend!

Kosten: 3,50€

 

Aug
26
Do
Prózdninski poskitk / Ferienangebot-Kunst im Sorbischen Museum
Aug 26 um 10:00 – 12:00

Prózdninski poskitk: „čorno-běłe wuměłstwo“

čas: maks. 2 hodź.; płaćizna: 3,50 €

Ferienangebot, Kunst: „Schwarz-Weiß-Experimente“

Als Einstieg besichtigen wir die Kunstausstellung, in welcher wir uns mit den Werken der Künstlerin Maja Nagel vertraut machen. Im Anschluß wollen wir mit Schwarz und Weiß experimentieren. Welcher Ausdruck entsteht beim malen?

Zeit: max. 2 Stunden; Kosten: 3,50 €

Aug
31
Di
„Sorbische Sagen“ – Ferienangebot – Prózdninski poskitk
Aug 31 um 10:00 – 12:00
"Sorbische Sagen" - Ferienangebot - Prózdninski poskitk

Na slědach serbskich bajow 

Tutón program wjedźe najprjedy přez stajnu wustajeńcu, w kotrejž móža šulerjo schowane bajowe figury nadeńć. K tomu předstaja so jednotliwe baje abo bajki. Potom smě kóždy swoju najlubšu figuru molować. płaćizna: 3,50€

Auf den Spuren sorbischer Sagen

Dieses Programm führt durch die Dauerausstellung, in der die Kinder die hier versteckten Sagenfiguren entdecken können. Dazu werden die jeweiligen Sagen und Geschichten vorgestellt. Danach darf jeder seine Lieblingsgestalt malen. Kosten: 3,50 €

Sep
17
Fr
Zarjadowanje „dr. Marja Grólmusec“ – Veranstaltung „Dr. Maria Grollmuß“
Sep 17 um 15:00
Zarjadowanje "dr. Marja Grólmusec" - Veranstaltung "Dr. Maria Grollmuß"

Zarjadowanje k spominanju dr. Marie Grólmusec

Veranstaltung zum Gedenkjahr Dr. Maria Grollmuß

Frau(en) mit/in VERANTWORTUNG.
Dr. Maria Grollmuß – Entdecken. Erinnern. Weiterdenken.
Okt
17
So
Wernisaža – Vernissage „5 x Deutschland“
Okt 17 um 15:00

Wernisaža „5 x Deutschland“

Vernissage „5 x Deutschland“

Fotodokumentation über deutsche Minderheiten auf 5 Kontinenten, Fotograf Jörg Müller, Kooperation mit dem Goethe-Institut e.V.

< class="footer-inner">