Party im 21. Jahrhundert

ist ein spektakuläres slowakisches Gemeinschaftsprojekt der Fotografen Ľubomír Sabo und Zuzana Sénášiová, der Ethnologin Katarína Sabová und der Malerinnen Sarah I. Avni und Ivana Mintálová.

Die Parta, Mehrzahl Party, ist ein traditioneller slowakischer Kopfschmuck, den früher Bräute und Brautjungfern trugen. 53 Partas aus verschiedenen Regionen der Slowakei wurden für dieses Projekt mit symbolischer Bemalung und Gestik der Models in Szene gesetzt.

Das Ausstellungsprojekt ist seit 2016 außerordentlich erfolgreich weltweit unterwegs. Es könnte auch der Lausitz und ihren vergessenen Trachten Inspiration bieten. Dazu finden kreative Workshops statt.

Zu den Veranstaltungen siehe das Begleitprogramm.

www.party21art.com 

Workshop „Von der Parta zur Borta“ am 21.5.2022 von 10-17 Uhr

traditioneller Trachtenschmuck mit Gesichtsbemalung und Porträtfotografie – Anmeldung: ticket@sorbisches-museum.de, 03591/2708700