Kleines Volk. Reiche Kultur.

Beeindruckende Geschichte und lebendige Gegenwart mit bunter, reicher Kultur und wundervollen Bräuchen – dafür stehen die Sorben. Lernen Sie dieses traditionsreiche Volk kennen – im Sorbischen Museum in Bautzen. Spannende Ausstellungen für die ganze Familie bringen Ihnen Geschichte, Handwerk und Trachten, Musik, Literatur und Kunst des sorbischen Volkes näher.

„Witajće wutrobnje“ – Herzlich Willkommen in der Welt der Sorben.

Home

Imagefilm

 

Klicken Sie hier für unseren Imagefilm auf youtube:

 

Veranstaltungsflyer

 

 

 

Home

Workshops

Workshops zur Bossier- und Wachsbatiktechnik, von 13 bis 17 Uhr

24.3.19 (So)        Marija Šefrichowa, Weronika Suchowa

30.3.19 (Sa)        Helena Palmanowa, Weronika Suchowa

31.3.19 (So)        Dorothea Tschöke, Silvia Laber

06.4.19 (Sa)        Andrea Brall, Silvy Laber

07.4.19 (So)        Silvy Laber, Sandra Siegert

13.4.19 (Sa)        Marija Šefrichowa, Ingelore Schönfeld

14.4.19 (So)        Beate Pfalz, Ingelore Schönfeld              

Die Teilnahme kostet für Erwachsene 6,00 € und für Kinder 3,50 €. Jeder Teilnehmer erhält ein Ei zum Verzieren. Jedes weitere Ei kostet 0,50 €.

 

Workshop zur Kratztechnik, am 27.4.19 von 10 bis 17 Uhr

Die Teilnahme zielt auf Wiederbelebung der historischen Muster und kostet 10 € pro Person. Unterstützt wird das Projekt durch den Förderkreis für sorbische Volkskultur e.V. Um Voranmeldung wird gebeten. Kontakt: foerderkreis@sorben.com; 03591/550 108, sekretariat@sorbisches-museum.de; 03591 270 8700

Osterwochenende

Schauwerkstatt und Verkauf von sorbischen Ostereiern, 19.4. – 22.4.2019

Von Karfreitag bis zum Ostermontag zeigen Volkskünstler im Sorbischen Museum während der Schauwerkstatt die Fülle an Verzierungsmöglichkeiten der sorbischen Ostereier. Die in den traditionellen Techniken des Bossierens, der Wachsbatiktechnik, wie auch der Ätz- und Kratztechnik verzierten Ostereier können käuflich erworben werden.

 

Ostersamstag, 20.4.2019, 15.00 Uhr Kulturprogramm im Festsaal

Es ist eine langjährige Tradition im Sorbischen Museum, dass am Samstagnachmittag vor Ostern mit einem Programm in den Frühling und in die Osterzeit eingestimmt wird. Die „Sorbische Tanz- und Trachtengruppe Bröthen e.V.“ tritt dazu mit Musik und Tanz auf.

Aktuelles